Evonik Schulmarathon

ELSA erfolgreich beim EVONIK-Schulmarathon

Am vergangenen Sonntag fand der 7. EVONIK-Schulmarathon im Rahmen des VIVAWEST-Marathons statt. Die Strecke von 42,195 km führte als Rundkurs von Gelsenkirchen über Essen, Gladbeck und Bottrop zurück zum Sportzentrum Schürenkamp in Gelsenkirchen. Auch die ELSA nahm mit einer Schülerstaffel von sieben Teilnehmern daran teil. Die Gruppe, bestehend aus sechs Läufern der Jahrgangsstufe 6 und einem Triathleten der Klasse 7, ging dabei als eines der jüngsten Teams an den Start und alle absolvierten jeweils Streckenabschnitte zwischen 5,3 und 9,7 km. Schließlich kamen sie in einer Zeit von 3:42:33 Stunden ins Ziel. Damit belegte das Team einen hervorragenden 9. Platz in der Gesamtwertung bei einem Teilnehmerfeld von insgesamt 110 Schulstaffeln. Das Fazit der Läufer war, dass sie im nächsten Jahr erneut beim Schulmarathon starten wollen, dann aber mit einer Platzierung unter den besten fünf Schulen.

Das Team der ELSA:

Amin Aarab, Viktor Plümacher, Jan Kumar, Robin Fox, Jan Gehrmann, Julian Seidel und Vansha Kotawala