Sporthelfer werden zu Ersthelfern ausgebildet

Im Rahmen der Ausbildung zum Sporthelfer ist auch die Vorbereitung auf das richtige Verhalten im Falle von gesundheitlichen Problemen ein enorm wichtiger Bestandteil. Trotz vorbeugender Maßnahmen kommt es bei der Ausübung der Tätigkeit als Sporthelfer früher oder später zu Situationen, in denen sich ein Teilnehmer verletzt. Eine gezielte Vorbereitung nicht nur im Sinne der Versorgung der Verletzten sondern auch zum Schutze der Sporthelfer ist daher besonders wichtig.

Zusätzlich zum Kennenlernen der Rettungskette, dem Absetzen eines Notrufs oder dem Anlegen eines Kompressionsverbandes vermittelten die Mitarbeiter der Johanniter notwendige Grundlagen um im Ernstfall Leben zu retten.

Nebenbei kam der Spaß bei all der Ernsthaftigkeit nicht zu kurz wie man den Bildern entnehmen kann.

Beim Pausensport an der Elsa sind die Schülerinnen und Schüler jedenfalls weiterhin in sicheren Händen.