Verkehrsprojekt „Achtung Auto“ Kl. 5

Am 08. und 09.11. fand für alle 5er Jahrgänge das Projekt „Achtung Auto“ statt.

Polizei und Verkehrswacht erklärten Reaktionsweg, Anhalteweg und Bremsweg. Gerade mit der nun früh beginnenden Dunkelheit, den teils nassen und glatten Straßenverhältnissen im Herbst/Winter, sind die Kinder im Straßenverkehr erhöhten Gefahrenquellen ausgesetzt. Um eine Situation besser einzuschätzen, ist es wichtig zu wissen, dass ein Fahrzeug nicht abrupt stehen bleiben kann.

Bei einer Vollbremsung mit 30 km/h konnten sich die Schülerinnen und Schüler dann selbst davon überzeugen, warum das Anschnallen im Auto einfach sicherer ist. Im Zweifel kann es Leben retten!