Aktuelles


Essen, 02.07.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein ereignisreiches und corona-bedingt turbulentes Schuljahr ist zu Ende. Der Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht, der Wechselunterricht, die Maskenpflicht, die Selbsttestungen und viele andere sich nahezu permanent ändernde Belange haben uns allen, Euch als Schülerinnen und Schülern, Ihnen, als Eltern und Erziehungsberechtigte und uns als Kollegium einiges, wenn nicht sogar alles abverlangt.

In den allermeisten Fällen haben wir gemeinsam die Situationen gemeistert. Wohlwollen und gegenseitiges Verständnis waren dabei äußerst wichtig.

Nun kommen die verdienten Ferien, in denen wir uns alle hoffentlich erholen, um gesund ins neue Schuljahr starten zu können.

Ich wünsche der Elsa-Gemeinde eine wunderbare Zeit und freue mich auf den gemeinsamen Start ins Schuljahr 2021/2022.

Viele Grüße aus Bergerhausen, auch im Namen des Kollegiums

RR Michael Wolf

                                                                           Essen, 14.06.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der neuen Jahrgangsstufe 5,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

leider werden wir uns vor den Sommerferien nicht mehr sehen. Ein Kennenlernnachmittag wird in diesen besonderen Zeiten nicht stattfinden. In den nächsten Tagen wird Sie und euch ein Brief erreichen. Darin wird ein alternatives Programm zum Kennenlernen am 28.06.2021  angeboten. Wir freuen uns auf ein Zoom-Meeting mit euch!

 

 

Wir wünschen Ihnen und euch eine schöne Sommerzeit und viel Gesundheit!

 

Herzliche Grüße

M. Wolf     A. Roy-Werner     L. Ising

Essen, 28.05.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie sicherlich von Euch / Ihnen aus der Presse entnommen, wird ab Montag, 31.05.2021 wieder Präsenzunterricht im Klassenverband stattfinden. Dazu haben wir einen neuen Stundenplan entwickelt, der auch die vorgeschriebenen Corona-Testungen in den jeweiligen Lerngruppen enthält. Eine Notbetreuung findet nicht mehr statt.

Da wir trotz der sinkenden Inzidenzzahlen das immer noch existierende Infektionsrisiko im Auge behalten, ergibt sich ein Plan, der genau dieses aufnimmt. Wir hoffen, dass wir die verbleibende Zeit bis zu den Zeugniskonferenzen und gegebenenfalls darüber hinaus bis zu den Sommerferien nutzen können, um zu einem einigermaßen „normalen Schulalltag“ zurückfinden zu können.

In der Hoffnung, dass uns nach den Sommerferien diese Zeit vor den Ferien hilft, den Schulalltag wie vor Beginn der Pandemie gestalten zu können, erwarten wir von allen Schülerinnen und Schülern, dass die Hygieneregeln, die nach wie vor gelten, auch eingehalten werden. Somit sind das Tragen von medizinischen oder FFP2-Masken, regelmäßige Selbsttests, die Handhygiene und wenn immer möglich die Abstandsregelung nach wie vor elementar.

Wir wünschen uns allen, dass die Zeit bis zu den Ferien eine gewinnbringende Zeit wird, in der wir miteinander versuchen, die oben genannten Schritte zu gehen, indem wir mit Wohlwollen und Respekt nicht nur die Regelungen einhalten, sondern uns gegenseitig im Schulalltag im Allgemeinen begegnen.

Ich wünsche uns allen die Kraft und die Gesundheit, all das umzusetzen.

Viele Grüße aus Bergerhausen, auch im Namen des gesamten Kollegiums

RR Michael Wolf